Ausstellungen Malerei & Grafik Plastik & Gefäß Schmuck & Textiles Service & Kontakt

Gut behütet durch den Sommer

Galerie auf Reisen: Halles Künstler in der Partnerstadt präsentiert

MZ, Detlef Färber

Pralle Sonne - wenn sie ungebremst auf den Schopf knallt - hat schon so manchem Kopf mittelfristig geschadet. Davor schützen können Hüte. Freilich nicht nur die, die man unmittelbar aufsetzt, sondern unter anderem auch solche, die man als Anlass für den Besuch in einer schattigen Galerie nimmt. Auf diese Art Gesundheitsschutz durch Kulturgenuss bei möglichst vielen Hallensern spekulierten die Galeristinnen Carola Tröbner und Jutta Wittenbecher und mixten kurzerhand eine Sommerschau mit den Hut-Kreationen und Mode-Grafiken junger hallescher Designerinnen.

Zu sehen und zu bestaunen sind Kleider, Hüte und Textilschmuck der Burg-Absolventinnen Julia Gröger, Friederike Lattorf, Constanze Dinnebier und Annette Müller. Sie halten mit einem für diese Galerie bislang untypischen Angebot die Stellung, während vieles von dem, was sonst dort präsentiert wird, derzeit quer durch Deutschland unterwegs ist.

So hängt in Oberursel eine Ausstellung mit Bildern von Iris Band und historischen Arbeiten des Fotografen Peter Kersten, die das Halle der 70er Jahre zeigen. Und am Samstag hat in Halles Partnerstadt Karlsruhe die große Schau "HAL / KA" mit acht halleschen Künstlern in der dortigen "Galerie 10" begonnen. Wie schon bei der letzten großen halleschen Kunstschau im Badischen gingen auch bei dieser Vernissage die Kunstwerke weg wie warme Semmeln.

Es sei "vor allem das Witzige und Gewitzte und das Träumerische im Realistischen der Kunst aus Halle", was im Westen richtig gut ankommt, schätzt die Galeristin Jutta Wittenbecher ein. Für sie ein Grund mehr, den Künstlern der halleschen Szene immer wieder eine Brücke dorthin zu bauen.
Eine eher kurze Reise steht den von der "Zeitkunst" betreuten Kreativen mit ihren Werken am Freitag bevor. Dann beginnt im Schlosspark von Dieskau die Schau "Kunst im Garten". Neben Malerei in der Kirche wird dann im Freien Plastik zu sehen sein. Andreas Freyer, Rainer Henze und andere werden ihre Skulpturen als Blickfänge in die idyllische Landschaft zaubern. Zur Vernissage spielt "High Society".

Kunst im Garten: Vernissage Freitag, 18 Uhr, am Schloss Dieskau. Sommergalerie in der Kl. Marktstraße 4 - geöffnet dienstags bis freitags 11 bis 19 Uhr, samstags bis 16 Uhr.

Foto: Schwerer Hut Hut oder leichter Kopfputz? - Mit Mode von Halles Designerinnen sind Frauen für jedes Sommerfest gerüstet - meinen zumindest die Galeristinnen Carola Tröbner (li.) und Jutta Wittenbecher. (MZ-Foto: Lutz Winkler)