Ausstellungen Malerei & Grafik Plastik & Gefäß Schmuck & Textiles Service & Kontakt

LARS PETERSOHN

Die freie, spontane Malerei, in der der Gegenstand immer erkennbar bleibt, eine sinnliche Farbigkeit und die Überraschung sind Attribute, die die Malerei Petersohns ausmachen. Der Künstler hat sich eine ganz eigene, lebendige Herangehensweise an die Malerei erarbeitet. Dabei greift er gern auf traditionelle Themen zurück- das Stillleben, das bei Petersohn so leicht daherkommt, dass der Betrachter seine Freude daran haben muss, die Landschaft, in der der Künstler Teile serviert und so den Blick auf die scheinbaren Nebensächlichkeiten lenkt.

Ob in Öl oder der Kaltnadelradierung, Petersohn leistet sich in schrundiger Oberflächenbehandlung oder leichten Spritzern die dezente Farbigkeit. Allerdings geschieht dies nicht, ohne leuchtende Inseln einzufügen, auf die das Auge des Betrachters fällt um dann, ganz natürlich, das Bild zu erkunden und wieder zum Ausgangspunkt zurückzukehren. Diese Mischung aus gegenständlicher und eruptiver Verarbeitung eines Sujets lassen den Betrachter die Lebendigkeit und Ruhe der Werke Petersohns aufspüren.