Ausstellungen Malerei & Grafik Plastik & Gefäß Schmuck & Textiles Service & Kontakt

BURGHARD AUST

Mischung- Gattungen, sei es Malerei, Grafik, Skulptur oder Materialien, was in der Natur der Sache liegt, stehen bei Aust nebeneinander. Montage- das sei Austs Prinzip. Das In- und Durcheinander disparater Elemente, im optischen Sinn imaginäre Räume und Bildteile, durchdrungen von grafischen Linien und illustrativen Elementen, so präsentiert sich diese Kunst. Es wird versammelt und gesammelt, gelöst und wieder zusammen gesetzt. Bezüge und Zusammenhänge werden gefunden und endlich zweckentfremdet.

Antike Mythen treten in Korrespondenz mit alltäglicher Trivialkultur. Die Räume stehen imaginär vor und hinter den gleichzeitig expressiven, wie gestischen Bildteilen.

Illusion und Wirklichkeit starren einander in die Augen. Beziehungsreich stellen sich die Irritationen dar. Verschiedene Stufen der Abstraktion finden sich in den Bild-Bühnen des Künstlers. Neues trifft die Werbegrafik der Jahrhundertwende. Vorgefertigtes oder Vorgefundenes die Phantasie.

Den Inhalt der Bilder zu entblößen macht Spaß und fordert den Betrachter zum Eintauchen in die sphärischen Perspektiven auf. Einmal erkannt, löst sich das Gesehene im nächsten Moment wieder und macht den Blick frei für das Andere, um letztlich zum großen Ganzen zurückzukehren.