Ausstellungen Malerei & Grafik Plastik & Gefäß Schmuck & Textiles Service & Kontakt

HANS-CHRISIOPH RACKWITZ

Sein, Werden und Vergehen

Zeichnung und Radierung sind Rackwitz’ Metier. Mit unendlicher Kontinuität arbeitet er an Bildern zum Thema Landschaft und Architektur. Gegen Ende der achtziger Jahre verschwindet der Mensch aus den Arbeiten des Künstlers, bleibt aber weiter spürbar. Damit verstärkt sich der dokumentarisch zeitlose Charakter der Werke.

[weiter]